3 Quick & Easy Hairstyles

26. März 2021

Haarfarben, Haarschnitte aber auch Frisuren machen einen großen Teil deines Looks aus. Gerade mit Frisuren kannst du deinen Look aber variieren, z.B. für einen bestimmten Anlass. Deswegen haben wir 3 einfache und schnelle Frisuren für dich zusammengestellt, die du in weniger als 5 Minuten hinbekommst. Viel Spaß beim Ausprobieren!

 

Der nach innen gedrehte Zopf

 

Diese Frisur funktioniert besonders gut bei glatten Haaren und ist sehr simpel und elegant zugleich. Zuerst solltest du deine Haare gut durchbürsten und dann zu einem Pferdeschwanz binden. Achte dabei darauf, dass deine Haare gerade und ordentlich zum Pferdeschwanz gebunden sind. Bei welligen Haaren raten wir mithilfe einer Bürste dein Haar streng zu einem Zopf zu binden und zusätzlich kann etwas Haarspray helfen eine glatte Optik zu erzielen. Ob der Pferdeschwanz hoch oder niedrig ist, ist deinem persönlichen Geschmack überlassen.

Danach bindest du ein zweites Zopfgummi in den gleichen Zopf, jedoch etwas weiter unten. Am besten lässt du zwischen beiden Haargummis 2-5 Zentimeter Abstand, je nachdem wie es dir gefällt und wie lang deine Haare sind.

Dann greife zwischen die beiden Zopfgummis und ziehe den unteren Pferdeschwanz von vorne nach hinten durch. Ziehe am unteren Teil des Zopfes bis er wieder stramm nach unten hängt. Falls nötig, kann der Zopf mit Haarspray fixiert werden.

Diesen Schritt kannst du so oft wiederholen bis du ganz unten deines Zopfes angekommen bist oder aber du gehst einfach nur bis zur Hälfte. Stelle am besten vorab auch sicher, dass du genügend Zopfgummis parat hast und im besten Fall sind alle in der gleichen Optik und bzw. oder in der gleichen Dicke damit der Look perfekt ist.

Dieser Hair Style könnte kaum einfacher sein und macht deinen Zopf zu einem echten Hingucker. Probiere es einfach mal aus!

Der geflochtene Dutt

Bei dieser Frisur musst du dir ebenfalls zuerst einen Pferdeschwanz machen. Hier kannst du auch eine Bürste zur Hand nehmen, damit dein Haar ganz straight zum Zopf gebunden ist. Für diesen Look empfehlen wir einen höheren Dutt, ein tief liegender ist aber auch möglich.

Danach trennst du eine Haarsträhne ab und fixierst den Dutt. Diese Strähne wird dann geflochten und um den Dutt gelegt. Zum Schluss befestigst du die geflochtene Strähne mit einer Spange oder einer Bobby Pin. Gerne kannst du auch hier etwas Haarspray auf die Frisur sprühen und du bist fertig!

 

Die überkreuzten Flechtzöpfe

Diese Flechtfrisur passt perfekt zu jedem Haartyp und auch zu jeder Haarlänge. Zu Anfang, nimm dir eine Strähne vom seitlichen Bereich deines Kopfes und flechte sie. Diese solltest du dann mit einer Bobby Pin festhalten. Das Gleiche wiederholst du auf der anderen Kopfseite und gibst auch hier eine Spange in dein Haar. Wie weit du die Strähnen flechtest, kannst du ganz frei entscheiden.

Für den diagonalen Flecht-Effekt solltest du die Strähnen unterschiedlich weit flechten z.B. die linke Strähne wird weiter geflochten als die rechte Strähne. Natürlich kannst du die Strähnen auch mittig zusammenführen. Dafür ziehst du die Haarklammern wieder heraus und bindest die Strähnen zu einem Zopf zusammen.

Vor der Anwendung bieten sich auch wenige Tropfen unseren Instant Glow Oils an, damit die verschiedenen Ebenen der Frisur schimmern - ein richtiger SHYNE Look.

Quick and easy, right?

- SHYNE

News, Tipps, Inspiration und mehr: