Unser
Product
Layering
Einmaleins

12. Januar 2022

Ein neuartiger Begriff, der zurzeit immer wieder zu hören ist, ist Product Layering. Darunter ist die Anordnung z.B. von Pflegeprodukten für die Haare oder die Haut zu verstehen. Im Folgenden geben wir dir alle Varianten vor, wie du unsere Pflegeprodukte anordnen kannst.

 

Shampoo + Conditioner

Die klassische Variante für den Alltag ist die Kombination aus Color Protect Shampoo und Color Protect Conditioner. Dabei wird zuerst das Shampoo für die Reinigung eingesetzt und das Haar erhält im Anschluss Glanz und Weichheit mit dem Conditioner.

 

Auf die Reihenfolge kommt es an!

- SHYNE

Öl + Shampoo + Conditioner

Im Vergleich zu der oben genannten Kombination, kann vor dem Duschen noch ein Öl-Treatment erfolgen. Dies ist vor allem für volles und bzw. oder lockiges Haar geeignet, weil diese Haartypen schlichtweg mehr Feuchtigkeit und Lipide benötigen als andere Haartypen.

Die Öl-Kur mit unserem Instant Glow oder Ultra Light Glow funktioniert folgendermaßen: Drei bis vier Tropfen in das trockene Haar geben und 30 Minuten einwirken lassen. Danach mit Shampoo ausspülen. Für eine besonders intensive Pflege über Nacht einwirken lassen.

Shampoo + Mask

Eine Intensiv-Kur kann aber auch mit unserer Color Protect Mask erfolgen. Dies ist nicht nur auf auf bestimmte Haartypen beschränkt und empfiehlt sich einmal die Woche. Hierbei wird nach dem Shampoo einfach der Conditioner weggelassen. Nach dem Shampoonieren wird die Mask dementsprechend ins nasse Haar gegeben, eingewirkt und wieder ausgepült.

Die besonderen Inhaltsstoffe Keracyn, Hyluaronsäure und Kerarice unserer Haarmaske regenerieren das Haar, spenden Feuchtigkeit, verleihen Glanz und schützen die natürliche und colorierte Farbe.

Shampoo + Conditioner + Mask

Diese ultimative Reinigungs- und Pflegekombination ist speziell nach dem Färben empfehlenswert. Zum Einen muss das Haar nach dem Färben gewaschen werden (Shampoo), zum Anderen braucht das Haar eine Versiegelung (Conditioner) und einen Pflegeboost (Mask). Danach strahlt die Farbe intensiv und wird nicht geschädigt. Die richtige Reihenfolge ist mit den Nummern auf den Tuben gekennzeichnet:

Co-Wash Light

Das Co steht für "Conditoner Only" bei der Haarwäsche. Die Light-Variante von uns hingegen meint die Vermischung von Shampoo und Conditoner während man sich die Haare wäscht. Der größte Vorteil ist, dass dadurch die Kämmbarkeit als auch das Weichheitsgefühl erhöht wird. Gerade bei sehr dichten, porösen oder krausen Haaren kann diese Methode beispielsweise sehr gut ergänzen (aber nicht ersetzen).

News, Tipps, Inspiration und mehr: